Lücking-Michel wieder CDU-Kandidatin für den Bundestag

CLM_03.09.2016

Die Bonner CDU-Bundestagsabgeordnete Claudia Lücking-Michel tritt zur Bundestagswahl 2017 wieder an. Bei der Aufstellungsversammlung der CDU Bonn am 3. September im Bonner Maritim wurde sie mit 93,26 Prozent der abgegebenen Stimmen als Kandidatin für die Bundestagswahl 2017 aufgestellt.

Lücking-Michel: „Ich bin überwältigt von dem Vertrauen, welches mir die CDU-Mitglieder heute ausgesprochen haben. Die laufende Legislaturperiode war eine aufregende, spannende und auch erfolgreiche Zeit. Als Mitglied im Bildungsausschuss habe ich beispielsweise mit dafür sorgen können, dass die Alexander-von-Humboldt-Stiftung in Bonn bleibt und die Universität Bonn 17 Millionen Euro für bessere Studienbedingungen erhält. Als Mitglied im Ausschuss für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung konnte ich mich einsetzen für eine stärkere Präsenz der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und die Neuansiedlung der UN-Koordinierungsstelle für die neuen Nachhaltigkeitsziele in Bonn.
Das mir entgegengebrachte Vertrauen werde ich annehmen und umsetzen, indem ich mich auch in Zukunft mit voller Kraft für Bonn und die CDU einsetze. Mit dieser tollen Unterstützung der CDU-Mitglieder aus meinem Wahlkreis und dem entsprechenden Rückenwind freue ich mich auf den vor uns liegenden Wahlkampf 2017.“