Frauen-Power für Don Bosco Mondo

Dr. Claudia Lücking-Michel (Bonner Bundestagsabgeordnete), Monika Zurnieden (Richterin am Bonner Landgericht a.D.), Dr. Susanne Nonnen (Geschäftsführerin des Senior Experten Service), Karin Kortmann (Leiterin Fach- und Methodenbereich der GIZ) sowie Michael Mager (VorstandGrohe AG), Peter Meiwald (Bundestagsabgeordneter aus Oldenburg) und Pater Josef Grünner SDB (Provinzial der deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos) verstärken als neu berufene Mitglieder das Kuratorium von Don Bosco Mondo e.V..

„Wir freuen uns, dass wir so hochkarätige Fachleute aus Entwicklungszusammenarbeit, Wirtschaft und Kirche gewinnen konnten. So sind beispielsweise Frau Dr. Lücking-Michel und Frau Kortmann Vize-Präsidentinnen des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. Sie werden uns dabei unterstützen, benachteiligten jungen Menschen mit beruflicher Bildung eine selbstbestimmtere Zukunft und eine Orientierung für ihr Leben zu geben“, sagte Christian Osterhaus, Geschäftsführer des in Bonn ansässigen Hilfswerkes. „Mit Berufung der neuen Mitglieder konnten wir den Anteil weiblicher Kuratorinnen deutlich erhöhen. Ein gutes Zeichen, das auch die stärkere Zusammenarbeit mit den Don Bosco Schwestern in den Ländern des globalen Südens widerspiegelt.“

Don Bosco Mondo e.V. ist eine seit 35 Jahren in Bonn ansässige Nichtregierungsorganisation. Als Fachorganisation für Entwicklungszusammenarbeit konzentriert sie sich auf Bildung, berufliche Ausbildung, Nothilfe und die Vertretung der Rechte von Kindern und Jugendlichen weltweit. Don Bosco Mondo e.V. wird von gut 18.000 Spendern unterstützt und arbeitet mit mehr als 50 öffentlichen Institutionen, Stiftungen, Unternehmen, Vereinen und privaten Initiativen zusammen.

Monika Zurnieden, Michael Mager, Dr. Claudia Lücking-Michel, P. Josef Grünner, Karin Kortmann und Dr. Susanne Nonnen (v.l.n.r.) verstärken das Kuratorium von Don Bosco Mondo (Es fehlt: Peter Meiwald).

Monika Zurnieden, Michael Mager, Dr. Claudia Lücking-Michel, P. Josef Grünner, Karin Kortmann und Dr. Susanne Nonnen (v.l.n.r.) verstärken das Kuratorium von Don Bosco Mondo (Es fehlt: Peter Meiwald).