In der Reihe „Schule trifft Politik“ war ich gestern am Hardtberg-Gymnasium Bonn zu Gast

3Am 28. August 2014 war ich im Rahmen der dort gastierenden Wanderausstellung des Deutschen Bundestages zu Gast im Hardtberg-Gymnasium, um mit Schülerinnen und Schülern über unterschiedliche politische Themen zu diskutieren.
Es begann mit einer kurzen Vorstellung meiner Person und meinen Erfahrungen nach einem knappen Jahr als Bundestagsabgeordnete. Im Anschluss gab ich eine Einführung über die Aufgaben und die Funktion des Bundestages, wobei ich immer wieder auf aktuelle politische Themen, beispielsweise die geplanten Waffenlieferungen an die Kurden im Irak, einging. In der folgenden Diskussion zeigten sich die Schülerinnen und Schüler sehr wissbegierig.
„Ist es klug, Waffen an die Kurden zu liefern? Was halten Sie von der Schulzeitverkürzung (G8)?“Dies waren nur zwei von zahlreichen Fragen, die die Schülerinnen und Schüler bewegten.

Es ist toll zu sehen, wenn sich junge Menschen so für politische Themen interessieren. Mir gefallen Veranstaltungen mit jungen Menschen sehr. Ich glaube es ist wichtig, Kinder und Jugendliche früh für aktuelle politische Problemstellungen zu sensibilisieren. Dies ist eine Notwendigkeit auf dem Weg zum mündigen Bürger. Daher bin ich immer gerne zu solchen Veranstaltungen bereit! Ich hoffe, ich konnte alle Fragen zufriedenstellend beantworten.